Planung und Vorbereitung
Baustellen­einrichtung
Erdarbeiten
Bodenplatte
Maurerarbeiten
Geschossdecke
Dach
Innenausbau
Außenputz
Fertigstellung und
Bauabnahme
Hausbau: Bauablauf Bau Einfamilienhaus
Innenausbau und Gewerke
Trockenbauarbeiten
Zum Innenausbau gehört das Isolieren, Dämmen und Verkleiden der Dachschrägen, der Decke des Obergeschosses sowie der Einbau einer Bodeneinschubtreppe, ebenso das Errichten von Trocken-Trennwänden und Abseitwänden. Beim Setzen von Trockenbauwänden kommen häufig Gipsbauplatten zum Einsatz.
Fenster und Türen
Tischlerarbeiten
Mit dem Einbau der Fenster und der Haustür wird der Bau geschlossen. Die Fensterbänke werden montiert.
Elektroarbeiten
Vor Beginn der Elektroinstallation wird in der Regel die Anordnung der Steckdosen etc. auf der Baustelle abgesprochen. Die Elektroinstal­lation erfolgt nach den Richtlinien der VDE.
Heizungs- und Sanitärinstallation
Bei der Verrohrung für die Sanitäreinrichtungen und der Installation der Heizungsanlage wird auf das ordnungsmäßige Isolieren der Rohre geach­tet. Schlitze und Deckendurchbrüche werden ge­schlossen.
Vom Bauherren werden die Hausanschlüsse wie Wasser und Gas beantragt.
Estrich
Nach dem Einbringen des Estrich kann das Haus je nach Estrichart für mehrere Tage nicht von den anderen Gewerken betreten werden.
Innenputz
Nachdem Wand für Wand verputzt wurden, sind schon schmucke Räume entstanden.
Fliesenlegerarbeiten
Bad, Küche und WC werden gefliest.
Malerarbeiten
Die Wände und Decken werden tapeziert und gemalert.
FensterFensterElektroarbeiten
Außenputz
Die Verputzung des Hauses erfolgt parallel zu den Arbeiten im innern des Hauses.
Haus Putz Außenputz
Der Einzug steht bevor:  Fertigstellung und Abnahme »
cover
Erfolgreich Bauen - Computer Easy